Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 26. Juni 2012, 18:09

Bewerbung Hohiero

Aus der Ferne seht ihr einen Nordmann Krieger auf euch zukommen. Schon von Weitem ist seine zerbeulte und verrostete Rüstung und sein schartiges Schwert erkennbar, die von vielen Schlachten zeugen, die längst in Vergessenheit geraten sind.
Langsam wird auch sein Gesicht erkennbar. Seine tiefen Furchen lassen sein Alter erahnen und die Geschehnisse, die er miterlebt hat. Doch seine blauen Augen zeugen von einem Feuer, das trotz allem in ihm lodert.
Der Krieger steht nun vor euch und verbeugt sich tief. „Seid gegrüßt, werte Mitglieder der Gilde Zorn. Einst hörte ich auf den Namen Hohiro Kurita und war ein stolzes Mitglied der Gilden „Sturmreiter“ und „Tears of Midgard“. Meine Schlachten sind vergessen, Gegner und Freunde längst verschwunden. Ich zog über viele Jahre das Leben als Einsiedler vor, um die Dämonen, die mich quälten, zu besiegen. Nun muss ich erkennen, dass ich mich ihnen stellen muss, um sie zu beruhigen. Daher bitte ich um Aufnahme in eure Reihen.“


Hallöchen,
auch wenn die Einleitung dies vermuten lässt, ich bin kein geneigter RPler. Vorab entschuldige ich mich für den langen Text, aber möchte keine Fragen offen lassen. ;)
Zunächst zu meiner Person. Mein Name ist Christian, bin 28 Jahre alt und wohne im Ruhrgebiet. Von Beruf bin ich Journalist.
Angefangen mit DAOC habe ich irgendwann 2002 auf dem Server Avalon (Midgard). Mein Krieger Hohiro war mein erster Charakter in einem MMORPG. Ich durchlief eine gute Ausbildung in der damaligen Gilde „Sturmreiter“. Später war ich nach dem Auseinandergehen der Gilde bei den „Tears of Midgard“. Die damalige Allianz weiß ich leider nicht mehr. Durch privates Chaos, beginnendes Studium und eines Hasses auf „Trials of Atlantis“ beendete ich schweren Herzens Ende 2003 meine Zeit auf Avalon. Aus heutiger Sicht sehe ich den Schritt als Fehler an. Über die Jahre habe ich es immer mehr bereut.
In den nächsten Jahren habe ich viele Spiele angespielt (World of Warcraft, Age of Conan usw.) doch kein Spiel weckte in mir diese Freude, die ich bei DAOC hatte. Oft dachte ich an die vielen schönen Momente zurück, die ich erlebte, und die Dankbarkeit, die ich vielen Menschen rückblickend schulde.
2006 plante ich die erste Rückkehr, jedoch machte mir wieder einmal mein Studium einen Strich durch die Rechnung. 2008 (Kurz vor der ersten Serverclusterung) meldete ich meinen Account wieder an. Jedoch verließ mich die Vorfreude, als ich die Server sah. Bei meinem Ausstieg 2003 war Avalon abends rappelvoll mit 3.500 Spielern. Fünf Jahre später war es kaum noch eine Hand voll Spieler. Der nächste Schock kam, als ich mich einloggte. Ich habe fast alles vergessen. Mein Krieger stand irgendwo in den ToA-Gebieten und ich wusste nicht mehr, wie ich zurück in eine Hauptstadt kam. So lustig es klingt, über eine Stunde hab ich den „Beenden“ Knopf gesucht. Es war schwer meinen Krieger wieder zu spielen, ohne die Grundlagen des Spiels mehr zu beherrschen. Auch weil mir die Zeit fehlte, mich wieder komplett, wie damals, in das Spiel reinzuknien, lies ich den Account wieder einmal auslaufen.
Nach dieser Erfahrung hielt ich mich fern von MMORPGs. Doch diese Lust noch einmal in DAOC - zur für mich richtigen Zeit - einen Neueinstieg zu wagen, blieb bestehen. Ende 2011 hörte ich von einem Freeshard und meldete mich dort an. Auch durch den noch immer bestehenden Hass auf ToA, freute ich mich die alten Gebiete zu sehen und zu durchstreifen. Dort lernte ich wieder von Neuem die Kleinigkeiten, wozu mir 2008 die Zeit fehlte. Nun habe ich mich, nach einem Probe-Account auf Ywain, durchgerungen mit Sack und Pack hierhin zu ziehen.
Wie bin ich auf eure Gilde gekommen? Über das alte DAOC 4players Forum habe ich nach Gilden geschaut. Dabei ist mir die „Allianz des Nordens“ aufgefallen. So bin ich dann mit ein wenig rumgeklicke auf euch gestoßen und euer Forum.
Meine Ansprüche an die Gilde sind recht simpel. Spaß. Ich habe nach den vielen Jahren keine Ziele mehr und muss auch zwingend nichts mehr erreichen. Klar will ich meinen Krieger nochmal voran bringen, aber es ist mir nicht unheimlich wichtig. Viel mehr möchte ich Freude beim Zocken haben. Mir missfielen in den Jahren die komischen Communities, die seit WoW existieren, worunter dann auch mein Spielspaß gelitten hat. Ich habe das Spielen damals anders gelernt. Man hat jedem geholfen und es wurde einem geholfen. Hin und wieder auch mal einfach nur Rumgeblödelt. Wenn jemand nicht so gut war, wurde er trotzdem mitgenommen und keiner machte ihm bei einem Fehler einen Vorwurf. Dieses Denken ist in den Jahren leider verloren gegangen und hat mir immer gefehlt. Insbesondere bei den Sturmreitern habe ich es anders gelernt und bin stolz auf diese Erfahrung, die ich mir immer bewahrt habe. Daher suche ich eine nette Gilde, mit der ich einfach Spaß haben und die Gegner ein bisschen piesacken kann.
Meine Erfahrung in dem Spiel ist durch die lange Abstinenz begrenzt. Klar kenne ich wieder die meisten grundlegenden Sachen. Aber mir ist die ganze Geschichte mit Templates usw. irgendwie abhanden gekommen. Bin auf dem SI stand von Anno dazumal und die ganzen neuen Sachen habe ich noch nicht voll auf dem Schirm. Die letzten beiden Tage in denen ich einen Hunter angefangen habe, um besser reinzukommen, haben mir aber gezeigt, dass dieses gewisse Etwas der Community doch erhalten geblieben ist.

Meine aktiven Chars zurzeit sind:
Hohiero Kurita (scheiss Umbenennung), lvl 50 Krieger
Wottir, lvl 24 Jäger <- mit dem bin ich am meisten online im Moment

Grüße,
Christian
Hohiro (Hohiero) Kurita- Krieger (Ex-Avalon/Midgard, nun Ywain6)
Wottir- Jäger
Skaadira - Schattenklinge
Gwedria- Skalde

Buffbot:
Rolfbjorn Trekkerfahrer- Schamane

Berufe:
Leg. Alchemist, Armorer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hohiero« (26. Juni 2012, 18:56)


Kalithea

Stv. Gildenleitung

Beiträge: 142

Wohnort: Hamburg

Beruf: HEP

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Juni 2012, 19:08

Hallo und herzlich willkommen in unserem Forum, lieber Christian :)

Ich freue mich, so eine ausführliche Bewerbung lesen zu dürfen. Deine Auschweifungen über Neuanfänge und Abbrüche sind mir durchaus bekannt. Viele Member in unseren Reihen haben diese Zeiten, wenn auch nicht ganz so ausgeprägt, durchlitten.

Wir sind durchaus sehr hilfsbereit und erfahren. Gerade die Gildenleitung - Dori und meine Wenigkeit - spielt ohne nenneswerte Unterbrechungen seit nahezu 10 Jahren.
Lythir, Clane, Slovra, Eliling, Prigi... Alles wiederkehrer - alle erfahren

Ich würde mich freuen, dich in unsere Gilde aufzunehmen. Aufgrund deiner Ausführlichkeit ist ein Bewerbungsgespräch nicht mehr von nöten.

Du kannst dich mittels /who Zorn an uns wenden und dich nach Kalithea oder Dori durchfragen.
Oder aber du suchst nach Slo (sie ist zumeist mit Zadyria online), denn auch sie hat die Berechtigung, Leute in die Gilde zu laden. Wenn sie nicht bescheid weiß, soll sie eben kurz einen Blick ins Forum werfen *winke Slo :me: * dann sollte das auch kein Problem mehr sein

Da es sonst nichts mehr zu sagen gibt...
herzlich Willkommen beim Zorn :grr: :warri:

3

Mittwoch, 27. Juni 2012, 07:31

nur vorab zur Info: ich bin der paci - ich schimpfe bei jedem fehler. bin aber auch der einzige der die befugnis dazu hat :aahh:

in diesem sinne wir sehen uns ig :D

prigi

Kalithea

Stv. Gildenleitung

Beiträge: 142

Wohnort: Hamburg

Beruf: HEP

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Juni 2012, 11:04

ich schimpfe bei jedem fehler. bin aber auch der einzige der die befugnis dazu hat :aahh:


*hust* HAHA!

5

Mittwoch, 27. Juni 2012, 16:55

nur vorab zur Info: ich bin der paci - ich schimpfe bei jedem fehler. bin aber auch der einzige der die befugnis dazu hat :aahh:

in diesem sinne wir sehen uns ig :D

prigi
Solange es nicht persönlich wird und ein "Sorry" akzeptiert wird...kein Problem :) Sonst schimpf ich zurück :warri:
Hohiro (Hohiero) Kurita- Krieger (Ex-Avalon/Midgard, nun Ywain6)
Wottir- Jäger
Skaadira - Schattenklinge
Gwedria- Skalde

Buffbot:
Rolfbjorn Trekkerfahrer- Schamane

Berufe:
Leg. Alchemist, Armorer

6

Donnerstag, 28. Juni 2012, 07:35

nur vorab zur Info: ich bin der paci - ich schimpfe bei jedem fehler. bin aber auch der einzige der die befugnis dazu hat :aahh:

in diesem sinne wir sehen uns ig :D

prigi
Solange es nicht persönlich wird und ein "Sorry" akzeptiert wird...kein Problem :) Sonst schimpf ich zurück :warri:


Diese Herausforderung nehm ich an :hossa: (Zitat "how i met your mother")

In Wirklichkeit ist eh immer der Paci die schuld, wenn was schief geht :D

Uyanik

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Klagenfurt

Beruf: Banker

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Juni 2012, 10:17

herzlich willkommen :)

wenn Du Hilfe beim Craften, Quests whatever brauchst einfach melden. Mein 50er Jäger ist auch mein main da bin ich Dir gerne mit Rat und Tat behilflich.

8

Donnerstag, 28. Juni 2012, 15:32

danke und danke fürs Angebot. Im Moment versuch ich alles in meinen Schädel zu prügeln, hoffe es bleibt auch drin. :hossa: Hat sich ja fast alles verändert. Aber hat irgendwie den Charme von damals behalten. 8)
Hohiro (Hohiero) Kurita- Krieger (Ex-Avalon/Midgard, nun Ywain6)
Wottir- Jäger
Skaadira - Schattenklinge
Gwedria- Skalde

Buffbot:
Rolfbjorn Trekkerfahrer- Schamane

Berufe:
Leg. Alchemist, Armorer

Ähnliche Themen